Überblick über unsere Aktivitäten 2015

TU-Berlin, Zentrum für Technik und Gesellschaft "Door to Door Information for Air Passengers". Das DORA Projekt zielt auf die Gestaltung und die Schaffung eines nahtlosen und integrierten Informationssystems zur Mobilität ab. >>weitere Informationen zum Projekt

UdK (Universität der Künste), Design Research Lab
Projekt „Zukunft des Reisens“
Teilnahme am Kreativworkshop "Zukunft des Reisens". - Wie könnten futuristische Szenarien und Reise-Tools funktionieren und aussehen?
Teilnahme am Workshop Super Reisepass "Welche Kräfte hat Dein Super Reisepass?" - Welche Funktionen soll ein moderner Reisepass haben und welche auf keinen Fall?
Teilnahme an Einzelnutzertests zum Thema "Dienstausweis mit Fingerabdruckfunktion"
wird weitergeführt

Teilnahme an der längerfristig angelegten Studie, in der eine Smartphoneanwendung für Diabetiker getestet wird.
Die App für Smartphone, die zu testen war, hat vornehmlich die Aufgabe, Menschen an die Einnahme von Medikamenten, das Messen von Blutzucker oder anderes und an mit dem eigenen Gesundheitsmanagement zusammenhängende Termine zu erinnern. Diese App dient einerseits der Selbstkontrolle und andererseits der Fremdkontrolle gesundheitlicher Aktivitäten.
>> Ergebnisse der Studie
Über die Möglichkeiten und Folgen der Nutzung von Smartphoneanwendungen z.B. zur Erinnerung der Medikamenteneinnahme oder Übermittlung von Gesundheitsdaten an Ärzte wird in unserer Gruppe auch weiter diskutiert.

Teilnahme an der Studie Seniorenfreundlicher Tablet-PC asina, der Forschungsgruppe Geriatrie der Charite. Informationen zum Tablet asina

Aktive Teilnahme an der Langen Nacht der Wissenschaften 2015 mit der generationsübergreifenden Podiumsdiskussion zum Thema Kommunikation einst und jetzt

UdK (Universität der Künste)
Teilnahme am Workshop zum Projekt "Berührung, Bewegung und interaktives Spielen“

Besichtigung der Musterwohnung bei Casenio