2. Teilnahme an Konferenzen, Podiumsdiskussionen u.a.

Teilnahme am Podiumsgespräch zur Langen Nacht der Wissenschaften, Smart Cities aus der Perspektive von Seniorinnen und Senioren: Neue (Smart-City-)Technologien zur Erhöhung der Lebensqualität in Städten? Über das Thema Smart City und Smart Home wird in unserer Gruppe weiter diskutiert.

Teilnahme am Fachforum "Lebenswelt Quartier gemeinsam gesundheitsförderlich gestalten - Quartiersnetzwerke mit Älteren technikunterstützt und partizitativ, ressortübergreifend und im Zusammenspiel von Wissenschaft und Praxis entwickeln" der Konferenz Armut und Gesundheit 2016. Wir hatten dort die Möglichkeit, die Arbeit der SRG vorzustellen.

Teilnahme am BarCamp Health-IT 2016 - IT in Pflege & Versorgung, organisiert durch Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Die Arbeit der SRG wurde mit dem Vortrag "Wer ist ... was leistet die Senior Research Group (SRG) an der TU Berlin?" vorgestellt.

Vortrag der Senior Research Group zum Thema: "Wer ist ... was leistet die Senior Research Group an der TU Berlin" beim Institutskolloquium Psychologie am 15.12.2016 am Institut für Psychologie der Technischen Universität Chemnitz