Printmedien

Veröffentlichungen und Pressebeiträge bis 2011 (eine Auswahl)

Glende, S.; Friesdorf, W. [in Druck]: Integration of Elderly Users into Product Development Processes – Senior Research Groups as Organisational and Methodical Approach; in: Stanton, N. (Hrsg.): Handbook of Human Factors in Consumer Product Design; Boca Raton; CRC Press

Schallenberg, J. [2009]: Die Grauzone; Tagesspiegel 15.2.2009

Glende S., Podtschaske B., Friesdorf W. [2009]: Senior User Integration - Ein ganzheitliches Konzept zur Kooperation von Herstellern und älteren Nutzern während der Produktentwicklung; in: VDE/VDI-IT; BMBF (Hrsg.): Ambient Assisted Living - Technologien, Anwendungen; 2. Deutscher AAL-Kongress; Berlin, Offenbach: VDE Verlag; S.1-5

Glende, S., Dagarin, P. [2009]: Technology, Senior Users and Integration; InSite New Zealand 1/2009; S. 20-21

Schallenberg, J. [2009]: Arbeiten für die Alten; Junge Karriere 1/2009, S. 46-49

Dolif, N.[2008]: Wenn nur noch der Holzhammer hilft; Berliner Morgenpost 1.7.2008

Lehmkuhl, V. [2008]: Zwischen Roboter und Treppenlift - Haustechnik im Alter; in: Ökotest 05/2008; S. 142-145

Zerges, K. R. [2008]: Senioren telefonieren mit; Presseinformation der Technischen Universität Berlin; u. a. http://idw-online.de/pages/de/news266525

DPA [2008]: Auch im Alter sollte man sich an komplizierte Technik wagen; DPA; erschienen u. a. in: http://news.abacho.de/tib.html?cmd=getNext&id=2008-06-03+14%3A12%3A38

v. Osten, D. [2008]: Große Tasten, wenig Ausstattung - Handys für Senioren; DPA; erschienen u. a. in: Schleswig Holstein am Sonntag, 23.03.2008

Berlin Partner GmbH [2008]: An der TU Berlin entwickelt die Generation 55+ auch Mobiltelefone; http://www.berlin-partner.de/588/?type=1&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=766

Glende, S.; Podtschaske, B.; Friesdorf, W. [2008]: Zielgruppenspezifische Produktentwicklung durch User Integration – Am Beispiel eines Mobiltelefons mit PC-Funktionalität für die Generation 55+; in: Bubb, H. et al. (Hrsg.): Produkt- und Produktionsergonomie – Aufgabe für Entwickler und Planer; Dortmund, GfA-Press

Warmuth, C. [2008]: Seniorenhandys - Kleiner Markt für große Tasten; FAZ 09.07.2008; http://www.faz.net/s/RubE2C6E0BCC2F04DD787CDC274993E94C1/Doc~EF1A04CA4CC134E95860B61C710C04B6C~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Neubert, H.-J. [2008]: "Superspürnasen" - Ältere helfen bei Produktentwicklung; BMFSFJ, www.erfahrung-ist-zukunft.de/Webs/EiZ/Content/DE/Artikel/Wissenswertes/20080516-interview_20seniorforschungsgruppe.html

Kleinpeter, M. [2008]: Spielend das Gehirn trainieren; Bagso-Nachrichten, 2/2008, S. 20-21

BMFSFJ [2007]: Ihr geistiges Alter ist 36 - Seniorinnen und Senioren testen Gehirnjogging-Software; http://www.erfahrung-ist-zukunft.de/nn_104292/Webs/EiZ/Content/DE/Artikel/Neuigkeiten/20070830-gehirnjogging-test-senior-research-group.html

Unterstell, R. [2007]: Die neuen Alten kommen – Generation 55plus: Die Berliner Research Group testet Haushalts- und Hightechgeräte und fördert damit die Entwicklung seniorengerechter Produkte; Forschung. Das Magazin der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 3/2007; S. 14-16

Gohlke, D. [2007]: Brauchen Fußgänger ein Navigationsgerät, in: Geissler, C., Held, M. (Hrsg.): Die Generation Plus lebt ihre Zukunft; Berlin: Schwarzkopf & Schwarzkopf; S. 181-185

Brunn, S. [2006]: Die Lupe in der Geldbörse – Designer und Tester entwickeln zusammen benutzerfreundliche Produkte; sechs+sechzig: Magazin für selbstbewusste ältere Menschen, Sonderausgabe 06

Bruske, K. [2006]: Alter schützt vor Technik nicht – TU erforschte seniorenfreundliche Internetprodukte; Wohnen in Berlin/Brandenburg, 11-12/2006; S.7

Langenberg, H. [2006]: Mehr als drei Tasten. Senioren und Technik; Verdi Publik 07-08/2006; S.16

Glende, S. [2006]: „Senior Consultants“ neu definiert – Die Generation 55+ als Produktentwickler; Beitrag zum Studienpreis der Körber-Stiftung (3. Preis); Hamburg; Körber-Stiftung; http://www.koerber-stiftung.de/wettbewerbe/studienpreis/archiv/mittelpunkt_mensch/archiv/beitraege/pdf/2006-0147_Glende.pdf

o. V. [2006]: Senioren forschen für Senioren; BAGSO Nachrichten 1/2006; S.26-27

Rogalla, T. [2006]: Nicht auf Alte eingestellt – Industrie und Handel bieten kaum verständliche Technik für Senioren an. Eine Berliner Alten-Initiative kämpft dagegen; Berliner Zeitung 22.03.2006

Bensch, H. [2005]: Alte Bedürfnisse; Die Welt 11.8.2005; S.14

o. V. [2005]: Taugt das was?; Seniorenratgeber 9/2005; S.60-64

Pahl, C. [2005]: E-Mail von Oma; Technology Review 11/2005; S.44-50

Schmidt-Ruhland, K. [2005]: Sesam öffne dich...Über das Handling von Verpackungen & Co; Aktiv. German Seniors, Jg.13, 8/2005; S.28-30

Schmidt-Ruhlandt, K. [2005]: Sesam öffne dich...Über das Handling von Verpackung und Co; Ein Projekt der Universität der Künste Berlin in Kooperation mit der Grünthal GmbH; Verschiedene Beiträge der SRG; S. 32-125

Kaempf, S. [2005]: Schöner altern – Von der Knoblauchpresse bis zur Badewanne: Studenten der Universität der Künste entwickeln elegante Gebrauchsgegenstände für Rentner; Berlin – das Magazin aus der Hauptstadt, Nr.2, Mai 2005; S.18-20 (Beilage in verschiedenen Tageszeitungen)

Rötger, A. [2005]: Alte wollen neue Technik; Bild der Wissenschaft 6/2005; S.84-87

Visser, C. [2005]: Ein Telefon, das man versteht. Senioren entwickeln ein ideales Handy fürs Alter; Tagesspiegel 21.03.2005

Täubner, M.; Gömöri, E. [2004]: Die blinden Flecken der Strategen; Leib und Leben, Special Jahrbuch 2004; S.119-123

Dolif, N. [2004]: Gefragter Rat der zehn Weisen; Berliner Morgenpost 9.08.2004

Höhmann, I. [2004]: Roboter automatisieren den Komfort; Financial Times Deutschland, Sonderbeilage Faszination Technik 18.06.2004

o. V. [2004]: "Sentha" im Umbruch; Wohnen im Alter, Land Berlin, Ausgabe 2003/2004, S.6

Rubner, J. [2004]: Hilfe, ich bin produktentfremdet; Süddeutsche Zeitung 24/25.07.2004

o. V. [2003]: Sentha: Forschen für Senioren - sinnvoll und einfach; SeniorenWohnen, Land Berlin, Ausgabe 2002/2003, 3.Aufl.; S.14

o. V. [2003]: Produkte für Senioren: Handlich, praktisch, gut; Seniorenratgeber 3/2003, S.24-29

UdK Berlin [2003]: Neue Alte; Ältere Menschen – Digitale Inszenierung; Page - Zeitschrift für digitale Gestaltung und Medienproduktion 1/2003

Neuhann, F. [2002]: Scart ist kein Kartenspiel; Berliner Zeitung 24.04.2002

Blessing, L.; Elsner,T. [2001]: Seniorengerechte Produktentwicklung: Der Faktor Spaß; Forschung Aktuell TU Berlin, Mensch und Maschine 1/2001